Corona News

Hier finden Sie aktuelle Hinweise zu Corona, Stellungnahmen, Pressemitteilungen usw.


Corona ist noch unter uns! Seit dem 2. April sind viele Regeln zum Schutz vor Corona weg gefallen. Bitte denken Sie daran, dass das Virus noch unter uns ist! Die Landesregierung appelliert an ein eigenverantwortliches Handeln. Masken tragen kann eines der Mittel sein , sich und andere zu schützen. 


2022

Wieder ein Sommer mit Corona


  • Tragen Sie, auch weiterhin Ihre Maske wenn die Abstände nicht eingehalten werden können und in geschlossenen Räumen bis sie an ihrem Platz angekommen sind.
  • Lüften Sie regelmäßig in geschlossenen Räumen
  • Bitte halten Sie Abstände beim Singen ein.
  • Auch ohne Anordnung: Testen Sie sich regelmäßig vor den Chorproben. Bis Juni sind die Bürgertests noch kostenlos 
  • Bitte handeln Sie eigenverantwortlich!

 


Besondere Regelungen für Chöre gibt es keine mehr.

Die aktuellen Corona-Regelungen und Verordnungen finden Sie hier:

https://www.hessen.de/Handeln/Corona-in-Hessen

 

Stetige Aktualisierungen und weitere Informationen rund um die aktuelle Lage im Hinblick auf das Corona-Virus finden Sie auch auf unserer Homepage: https://soziales.hessen.de/corona. Weiterhin können Sie Ihre Fragen an die landesweite Hotline unter 0800 5554666 von montags bis donnerstags zwischen 8:00 und 17:00 Uhr und freitags von 08:00-15:00 Uhr stellen.

Der Gesundheitsbereich (inkl. Fragen zu Quarantänemaßnahmen) ist montags bis freitags von 09:00-15:00 Uhr erreichbar.

 

 

 


... aus den Vereinen!


Singen unterm Adventskaranz

Singen im Advent

Wer singt heute noch Advents- oder Weihnachtslieder? Gibt es noch die sonntägliche Adventsstunde bei Kerzenschein im adventlich geschmückten Wohnzimmer? Wer kann noch die gängigen Lieder auswendig? Genau diese Fragen hat sich der Gemischte Chor „Frohsinn“ Speckswinkel auch immer wieder gestellt. Daher entstand die Idee gemeinsames Singen möglich und erlebbar zu machen.Vor nun mittlerweile sechs Jahren wurde aus einem alten Baugitter in Handarbeit ein Grundgerüst für einen Adventskranz gebogen und geschweißt. Dieses wird dann mit Tannenzweigen geschmückt und an einem alten Straßenlaternenmast auf dem Spielplatz in der Ortsmitte aufgestellt. An den Adventssonntagen treffen sich singfreudige Speckswinkler und der Gemischte Chor „Frohsinn“ um 17.00 Uhr unter dem Adventskranz. Es wird eine weitere Kerze „angezündet“ und vielleicht ein warmes Getränk getrunken und ganz viele Lieder gesungen. Meist werden die Lieder von Frauke Will, Kathrin Schmidt und Christiane Losekam an der Flöte oder dem Akkordeon begleitet oder Konrad Will spielt mit der Trompete auf. Im letzten Jahr führten die Kinder der Trachten- und Volkstanzgruppe einige Tänze und ein Gedicht auf. Ein kleiner Sketch wurde auch schonmal aufgeführt. Vor ein paar Jahren war sogar einmal der Nikolaus zu Besuch. Die Besucher- oder Sängerzahlen schwanken zwar auch mit der Wetterlage, aber wirklich gesunken sind sie in den letzten sechs Jahren nicht, sondern ständig gestiegen, Das freut uns immer wieder sehr.

 

Jörg Schmidt


Männergesangverein Langendorf                Lebendiger Adventskalender

 

Lebendiger Adventskalender 2021 in Wohratal. Eine von 24 Station im Rahmen dieser kurzen, täglichen Abendveranstaltungen der Kirchengemeinde während der Adventszeit, richtete auch der Männerchor Langendorf aus.

In gemütlicher und festlicher Atmosphäre vor der „Dorfscheune“ in Langendorf, mit wärmenden Getränken und Feuertonnen, fanden sich eine große Anzahl an Besuchern ein. Mit den vorgetragenen Advents- und Weihnachtsliedern des Chores breitete sich eine wunderbare vorweihnachtliche Stimmung über der sehr gelungenen Veranstaltung aus.

Der Chor hatte im Vorfeld unter der Vorgabe 2G Plus, unter dem Einsatz von Luftreinigern und CO2-Messgeräten sowie dem regelmäßigen Lüften, seinen normalen Probebetrieb durchgeführt.

 

Bernd Junk

 

 

und dann war da noch ...

Die Brennholzaktion als dankeschön -                       Mängergesangverein Langendorf


dafür dass der Chor in der Strohhalle proben durften starteten Sie eine Brennholzaktion für den Landwirt, der Ihnen vor dem Ernteeintritt diesen schönen Probenort zur Verfügung stellte.

MGV Langendorf

 

Der Männerchor probt schon seit Mai. Verschiedene Versuche mit Onlineproben und auf dem Sportplatz mit Abständen scheiterten, doch dann kam die rettende Idee: Ein großes Heuballenlager wird jeden Freitag zum Chorraum...