Aktivitäten

Der Sängerkreis veranstaltet regelmäßig Wertungssingen mit bekannten Wertungsrichtern, Stimmbildungsseminare, Kirchenchorkonzerte, Weltliche Chorkonzerte und Sängertage verbunden mit einem Sängerkreisjubiläum.

Die genauen Termine zu den unten angegeben Veranstaltungen finden Sie auf der Terminseite bzw. in den Vorankündigungen!


Weltliche und Kirchliche Konzerte

In der Delegiertenversammlung 2015 wurde über den Erhalt von Konzerten und Freundschaftssingen sowie die Einführung einer identitätsstiftenden Veranstaltung (Tag der Ehrungen im festlichen Rahmen eines Konzertes) diskutiert.

Das Fazit daraus war, dass die Mehrheit die Konzerte beibehalten und die Freundschaftssingen aussetzen wollte. Eine identitätsstiftende Veranstaltung wurde befürwortet und der Vorstand um ein Konzept gebeten. Das Konzept wurde im Herbst den Vereinsvorsitzenden 2015 vorgestellt. Bei der Delegiertenversammlung 2016 wird es allen Delegierten vorgestellt und umgesetzt.

 

Folgender Plan liegt den Aktivitäten zugrunde:

  Ungerade Jahre Gerade Jahre
Ehrungstag März/April oder September März/April oder September
Wertungssingen - entfällt - April oder Juli oder September
Konzert April o. Juli o. Sept. o. Advent - entfällt -
Stimmbildung November - im Kurhessischen SäBu -

Fortbildungsseminare für Sängerinnen und Sänger, Chorleiterinnen und Chorleiter

Jedes Jahr im Herbst finden die gemeinsamen Fortbildungsseminare für Chorleiter/innen und Sänger/innen der Sängerkreise Wohratal und Kurhessen im Wechsel statt. Daran beteiligt ist auch die Chorleiterschule in Marburg. Das nächste Seminar findet am November 2018 statt.

Kritik- und Beratungssingen

Der Sängerkreis Wohratal veranstaltet alle 2 Jahre ein Kritik- und Beratungssingen mit einem externen, erfahrenen Berater und einem von diesem erstellten Kurz-Gutachten.

 

NEU Von 2019 an wird an drei Standorten im Mitteldeutschen Sängerbund ein überregionales Beratungssingen angeboten. Die Chöre die dort auftreten bewerben sich um eine Empfehlung für das Wertungssingen in Korbach. Einer dieser Standorte ist Bracht. Falls dieses Vorhaben über die Probephase hinauskommt und die Standorte bestehen bleiben, wird das Kritiksingen im eigenen Sängerkreis nicht mehr stattfinden.

 

Außerdem: Vereinsvorstandsfortbildungen, Unterstützung der Chorvorstände in Organisations- und Chorleiterfragen, ... Und vieles mehr - Bitte nehmen Sie für weitere Fragen und Anregungen einfach Kontakt mit uns auf!